ASMODEE Unlock! Escape Adventures “Die Formel” – für Dich getestet

Unlock! Escape Adventures “Die Formel” – für Dich getestet

Ich habe noch nie einen Intelligenztest gemacht. Der Grund dafür mag albern klingen: Ich habe die Befürchtung, dass das Ergebnis mich in Frage stellt. Will heißen: entweder der Test ergibt einen sehr hohen IQ, dann hinke ich meinem Potenzial hinterher und meine Eltern hatten Recht – ich hätte doch etwas ordentliches studieren sollen. Oder es zeigt sich ein niedriger Wert, dann ist’s doch eh schon egal. Über die Mitte mache ich mir keine Gedanken. 

Ähnlich geht es mir mit Escape Room Spielen. Ich meide sie aus nicht wirklich belegbaren Bedenken. Was ist, wenn ich nicht raus finde? Was ist, wenn ich nicht mal die einfachsten Rätsel verstehe? Was ist, wenn ich irgendwann abgemagert oder längst verschieden in einem gefunden werde? “Der war zu dämlich, um rauszukommen”, wird man sagen.

Ein kurzer Einblick in Unlock! Escape Adventures

Ist natürlich alles Quatsch. Und um die irrationalen Bedenken endlich zu beseitigen, liegt das neue Unlock! Escape Adventures “Die Formel” von Space Cowboys vor mir. Für alle, die sich mit der Materie noch nicht befasst haben, hier ein schneller Überblick zum Begriff “Escape Room”. In dieser Form von Spiel geht es darum, dass man in einem Raum (echt oder virtuell) abgesetzt bzw. eingesperrt wird. Aufgabe ist es, mit dem richtigen Code die Tür zu öffnen. Dann ist das Spiel gewonnen. Davor müssen die SpielerInnen aber zahlreiche mehr oder weniger knifflige Rätsel lösen (der Schwierigkeitsgrad variiert natürlich stark). Die Asmodee Unlock! Einzelszenarien gibt es auch thematisch orientiert, z. B. zu Star Wars. Also ein wunderbares Spiel für alle, die gern rätseln, knobeln und kombinieren.

Unlock! “Die Formel”

Also bitte auspacken und loslegen: ein sehr handlicher Karton, grafisch sehr ansprechend gestaltet. Selbst ich bin nun doch neugierig und will das ausprobieren. Auf der Rückseite die Information, dass man für das Spiel eine App benötigt…wird sofort geladen. Die Karten sind ebenfalls schön gestaltet, haptisch hochwertig. Eine Anleitung erklärt das Spiel: es gibt ein Tutorial, ein Abenteuer und die Funktion der verschiedenen Karten wird erklärt. Das ist erstmal etwas verwirrend, wenn man sich noch nicht damit beschäftigt hat.

Das Tutorial soll die Regeln erklären. Also versuchen wir es damit. Klappt in der Tat wunderbar. Ein Mini-Abenteuer mit weniger Karten zeigt genau, wie das funktioniert und welche Möglichkeiten der Kombination es gibt. Weiterhin wird in der App nochmal sehr anschaulich erklärt, worauf es bei dem Spiel ankommt.

Die App ist wirklich mehr als nur ein Timer für die Spieldauer. Hier können Maschinen bedient, Codes eingegeben und Tipps abgeholt werden. Letztere sind besonders willkommen, wenn man sich erstmals durch die Hinweise arbeitet. Das alles ist sehr ansprechend gestaltet und bedient sich intuitiv. Nach 5 Minuten Vorbereitung fühle ich mich bereit für den Escape Room.

Vom Spiel selbst möchte ich hier natürlich nicht zu viel verraten. Man findet sich im ersten Raum mit wesentlich mehr Hinweisen. Die ersten paar Schritte gehen leicht, dann wird es schon etwas kniffliger. Die App hilft hier und da, aber dann ist erstmal Schluss. Ich fühle mich an die früheren Monkey Island Spiele erinnert, als man mit einem alten Holzbein, einer Dose Politur und einem Stück Käse einen alten Seebären dazu bringen sollte, einen Schlüssel herauszugeben. Die Taktik von damals, alles einfach mal wild miteinander zu kombinieren, klappt hier aber nicht, denn für sinnloses Probieren gibt es Zeitstrafen. Und die Zeit läuft mir irgendwann davon. Ich scheitere, werde irgendwann als Leiche in diesem Raum gefunden und man amüsiert sich über die dämlichen Versuche, die ich da unternommen habe. 

Bevor es soweit kommt, bitte ich dann noch meine Frau hinzu. Zu zweit geht das doch viel besser und am Ende führt uns der zweite Versuch ans Ziel. Geschafft!!

Fazit

Ein wirklich tolles Spiel. Interessante Rätsel, eine wunderbar mystische Stimmung (unterstützt durch Ambience aus der App) und großer Fun-Faktor beim gemeinsamen Knobeln und Kombinieren. Perfekt für alle, die ihren Escape Room gern zu Hause mit Freunden genießen möchten.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen