Natur und Tier: VEDES 120 Jahre Jubiläum Aktion

VEDES 120 Jahre Jubiläum Aktion - Natur und Tier

VEDES 1904 bis 2024: eine neue Welt

Nach 120 Jahren muss sich ein Unternehmen heute völlig anderen Herausforderungen stellen, als früher…

… 1904, vor den beiden Weltkriegen und dem großen Umbruch durch Globalisierung und Technisierung, war das Wirtschaften völlig anders geprägt, heute muss man sich im globalen kapitalistischen System behaupten. 

Vor allem für ein Unternehmen im Bereich Spielwaren hat sich wirklich sehr vieles verändert. Vor 120 Jahren herrschte noch ein viel mehr durch Disziplin und Uniformität bestimmtes Bild des Kindes und der Kindheit vor. Spielsachen damals spiegelten – wie auch heute – die Zeit wider: Zinnsoldaten, die Reiterei, Puppenstube usw. 

Während des 20. Jahrhunderts hat die Wissenschaft unser Wissen über die Kindheit revolutioniert und auch die Erziehung unserer Kinder durchlief grundlegende Veränderungen.

Diese unterschiedlichen Denkweisen finden sich natürlich auch im Spielzeug der jeweiligen Zeit. So ist die Erwartung an Spielsachen heute eine völlig andere: sie sollen anregend sein für die Fantasie, Handlungsimpulse geben, immer wieder neu interpretierbar sein, Sprechanlässe bieten, die soziale Interaktion fördern, gleichzeitig aber auch die Motorik und die Kreativität verbessern. Und während verschiedenste Franchises bedient werden müssen, darf natürlich der Aspekt der Umweltverträglichkeit und Nachhaltigkeit nicht vergessen werden. Hier sollen Unternehmen einerseits auf die Produktion achten, andererseits aber können Kinder durch die geeigneten Materialien fürs Spiel an bestimmte Themen herangeführt und für neue Fragen sensibilisiert werden.

Das Jubiläums-Heft:
Augen auf für die Natur

Im großen Aktionsheft zum 120jährigen Jubiläum stößt VEDES zahlreiche Themen an, die für Kinder einerseits sehr interessant sind, andererseits aber den Fragen unseres Jahrzehnts – für Kinder anschaulich und konkret – nachgehen: Natur und Tier ist der Titel und das zieht sich durch.  

Wussten Sie…

… z.B., dass für 1 kg Honig ca. 150 Millionen Blüten bestäubt werden müssen und dass eine Biene dafür 120.000 km zurücklegt? Ich nicht, aber wenn der Anruf von Günther Jauch kommt, bin ich bereit!

Meine Kinder lieben solche Hefte, in denen außergewöhnliche Informationen präsentiert, Bastelanleitungen geliefert und zum Nachfragen angeregt wird. Wir sind dem QR-Code aus dem Heft gefolgt und müssen am Samstag zum Baumarkt, um Material für ein Bienenhotel zu kaufen. Beim Bauernhofbesuch letztes Wochenende haben wir aus dem Hofladen gleich mal regionalen Honig gekauft und Kumpel Andi, der im Garten Bienenstöcke hat, wird mit Fragen gelöchert…Volltreffer! 

Natur & Tier Mal- und Rätselvorlagen

Praktisch ist in diesem Fall, dass während der Aktionswochen viele Artikel günstig zu haben sind, das erleichtert den Einstieg ein bisschen…zu Ostern vielleicht noch eine Becherlupe für den Großen und ein Bilderbuch zum Lesen und Suchen für den Kleinen.  

Noch ein Beispiel: Ich kenne keine Bäume oder Sträucher beim Namen. Ich kann mich noch an den Test mit den Sträuchern in HSK (heute HSU) in der Grundschule erinnern. Einer der wenigen, den ich richtig in den Sand gesetzt habe. Und bis heute kriege ich außer Birke (weiß), Eiche (wegen der Blätter und Schafkopf) und Kastanie (piekst) nichts benannt. Die Kinder interessieren sich aber dafür…fanden gestern im Heft auch gleich Infos dazu.  

VEDES pflanzt für jedes Jubiläumsjahr 10 Bäume, insgesamt also 1200 Stück. Das ist beachtlich und wurde bei uns gleich diskutiert: Wie viele Bäume sind denn in einem Wald, Papa? (der kleinere) Wie viel von dem blöden CO2 schafft das weg, Papa? (der große) Können wir davon einen zu Weihnachten fällen, Papa? (beide) 

Der Standardsatz, wenn ich mal wieder keine Antwort auf eine der schlauen Fragen weiß, ist immer: Schau doch in deinem Handy nach, Papa.
Mach ich.  

  • Ein Wald ist definiert als ein Gebiet von mehr als einem halben Hektar mit über fünf Meter hohen Bäumen und einem Überschirmungsgrad von zehn Prozent. Die Zahl der Bäume spielt keine Rolle.
    Aber für die Kinder: Mit 1.200 Bäumen hat man schon einen Wald. Musst nur ein bisschen warten, bis sie gewachsen sind.
  • 1200 Bäume binden (wenn sie einige Zeit gewachsen sind), ca. 15 Tonnen CO2 pro Jahr.  
  • Theoretisch ja, aber erst in ca. 10 Jahren (muss wachsen…).  

Gutes Gespräch, danke VEDES! Also jetzt bitte zum teilnehmenden Fachhändler, das Jubiläums-Heft mitnehmen und an den Jubiläums-Aktionen teilnehmen.  

Weitere Angebote und Aktionen folgen in Kürze!

VEDES begeht das 120 Jährige aber nicht nur in Form von Rabatten und Aktionen für Kinder. Es stehen auch einige Aktivitäten an, die den Einsatz des Unternehmens für die Umwelt und eine etwas grünere Zukunft unterstreichen. Dazu hier im BLOG bald mehr, oder…

Beitragsbild - Spielend das Leben lernen mit Dr. Hünig

Elternratgeber Dr. Hünig

Kindererziehungs-Ratgeber Dr. Hünig Du suchst fachkundigen Rat vom Kindererziehungs-Ratgeber für die Sorgen um Dein Kind?…

Weiterlesen
Paw Patrol 10 Jahre Jubiläum

10 Jahre PAW Patrol

Mama, Papa, Chase – 10 Jahre PAW Patrol Ich unterhalte mich mit meiner Schwägerin Natascha,…

Weiterlesen

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen